King of the World

Informationen

Genre: Blues-, Rythm & Roots

Land: Holland

Bandgründung: 2012

 

Line-Up:

Gitarre: Erwin Java

Schlagzeug & backing vocals: Fokke de Jong

Hammond & backing vocals: Govert van der Kolm

Bassgitarre & leadvocals: Ruud Weber  

Tourzeitraum: on demand

Booking: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In weniger als 3 Jahre hat die Band mit den Alben ‚Can’t go home‘ und ‚KOTW‘ ihren Platz in der niederländischen Bluesscene eingefordert. Beide Alben bekamen nur lobende Rezensionen, sowohl in der in- als auch in der ausländischen Presse.
Auch der gute Ruf in Bezug auf die Live-Auftritte, entstanden bei den Auftritten auf Festivals so wie Highlands, Ribs & Blues , R&B Night Groningen und Bluesrock Tegelen, hat am Durchbruch beigetragen.
Aber nicht nur der Festival – und Blueskreis hat Interesse an KOTW. Auch Poppodien wie Paradiso, Hedon, De Boerderij und Doornroosje und viele andere buchen die Band, ein guter Beweis dafür, dass es der Gruppe gelungen ist, Bluesmusik ins Rampenlicht der Öffentlichkeit zu bringen.

Bei den ‘Dutch Blues Awards 2014’ bekam die Band alle fünf Awards für ‘Best Blues Band’, ‘Best guitarist’, ‘Best bass player’, ‘Best drummer’ und ‘Best keyboard player’. Eines der Höhepunkte der 60 Auftritte im Jahr 2014 ist der Auftritt am 13. Juli am Nothsea Jazzfestival.
Die ersten Auftritte in Deutschland haben mittlerweile auch schon stattgefunden und mit Erfolg, die Band wird immer öfter in Deutschland gebucht.


King of the World hat mittelerweile auch sehr viel Aufmerksamkeit der Medien bekommen. Sie ist die erste niederländische Bluesband, die im niederländischen Kultfernsehsendung ‘Vrije Geluiden’ auftreten durfte und sie hatte zwei Live-Auftritte in der größten niederländischen Late-Night-Sendung ‘Pauw & Witteman’ und erreichte so Millionen Zuschauer. Am 2. Juni 2014 gibt es bei der RTL7-Programm ‚Derksen on the road‘ eine Sondersendung über KOTW. November 2014 erschien ein soundbook über das Programm ‚Derksen on the road‘, bestehend aus einer DVD mit dieser Sondersendung über KOTW und einer CD mit 4 Songs von KOTW. Dezember 2014 war KOTW zu sehen in einer Fernsehsendung von RTV Drenthe, ‚Jongens van het Noorden‘. Die Sendung ist eine stimmungsvolle Wiedergabe von 8 Songs, live im Studio gespielt. Auch wurden Dezember 2014 von einige Club-Auftritte einige Aufnahmen gemacht. Die Show im niederländischen Poppodium hat in Bezug auf die Atmosphäre das gewisse Extra, was Mai 2015 zur Veröffentlichung der CD ‚Live at Paradiso’führt.
Und… es gibt schon Pläne für die Aufnahme eines 4. Albums (release wahrscheinlich Herbst 2016).
Kurzum: Grund genug die Medien und Tourdaten im Auge zu behalten!

"Can't Go Home" (2013)

"KOTW" (2014)

 

 2015


“Weber, Java, Van der Kolm en De Jong sound more inspired then ever. Not only a smooth operating blues band but intense, hard rocking and soulful”

(Jazzism, sept 2015) 

“King Of The World is the Dutch blues elite” 

(File Under, juli 2015)

“Both the interaction between the musicians and the close harmony singing sound great at this fantastic produced live-album…..heart breaking….intense.”

(Gitarist 2015)

 “The quality of the band shows even more on this in Amsterdam recorded live-album.  Everything connects and the band is just excellent.” 

(Lust For Life, May 2015)                                                    

“ Three successful CD’s in the first three years of existence proves the quality of superband King of the World”

(Written In Music, 3 june 2015)

 “It’s a cracker, the energy jumps out of your speakers. And even though the studio-albums were great, it’s clear that we’re dealing wit a phenomenal live-band.” 

(Mania, nr. 317)

 

2014 


“KOTW is at it’s best, even better! The sound is dynamic, the interaction is great and it’s nothing more then admirable musicianship “. 

(Lust For Life, April 2014) 

“ The musical energy is all around and the band is very tight. Above all Erwin Java’s Guitar fills are even better this time. Just like “Can’t go home” a must for every blues lover.” 

(Gitarist, April 2014) 

It’s definitely worth crossing our Northern border to go and see King of the World.”
(Rootstime, Belgium April 2014) 


“With their second album “KOTW” they are rightfully crowned King of the Dutch blues.”
 (HDC Media, newsmagazines NH Dagblad, Leidsch Dagblad etc., March 2014)


“Buy this album and chance is that you just bought the best Dutch blues CD of 2014.”

 (Real Roots Cafe, 22nd March 2014)

"The new album shows a progression of their sound, roots-oriented, skillfully played, and perfect control over their instruments. They manage to make blues popular with pop audiences and that is a big achievement. But then again it is a very good band.”  

(Mania, nr. 306) 

 

2013

 “. …Holland is an amazing blues band richer …….….the songs are strong, the vocals are excellent and the guitar-, piano-, and organ solo’s are a delight for your ears …..” (Lust For Life, May 2013)

"On this album should be a warning sticker: “Goosebumps guaranteed”. 'Can't Go Home' is a top album, from a super band." 

(Musicfrom, 3rd May 2013)

 “….a very inspired debut of King of the World……..…highly recommended!” 

(Gitarist, April 2013)

 “Blues and roots from the Dutch grounds and absolute world class!”  

(8Weekly, 4th July 2013)

 “Miracles still exist! Beautiful things are happening in Blues land. One of those beautiful things is a group called King of the World …………..the title track of the album will give you goose bumps on your soul....” 

(Arrow Classic Rock’s Bluesbox, 20th March 2013)

“It’s now March and clear to me that this is one of the best Dutch productions of the year already.” 

(Real Roots Cafe, 30th March 2013)

Galerie

KBN Newsletter: